Mobilisation


Etwa 80% der Bevölkerung haben zeitweise oder konstant eine unterschiedliche Länge der Beine. Davon sind nur 5% anatomisch bedingt, das heisst, durch unterschiedliche Knochenlänge. In 95% der Fälle ist die Ursache für die Differenz die Blockierung des Becken-, Kreuzbein-,Gelenkes. 
Durch die Blockierung des ISG können starke Beschwerden auftreten wie: 

  • Nacken-& Kopfschmerzen 
  • Schwindel 
  • Hüft-, Bein- und Kniebeschwerden
  • Hexenschuss
  • Arthrose 
  • etc.


Während Sie auf einer Liege liegen, wird bei der Mobilisation vom Hüftgelenk bis zur Halswirbelsäule mit äusserst feinen Bewegungen gearbeitet. Es soll Blockaden lösen und der Körper Mobilisiert werden.